Startseite
  Archiv
 
  you
  burn
  too
  bright
  Gästebuch

 

http://myblog.de/elfen.feuer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
I´m getting old...

... and do feel good about it!

Wundervoll. Ich fühle mich um einiges erwachsener und reifer als mit 18 schon. Und noch schöner ist, dass ich sogar meine Kinderaugen noch nicht in eine Schachtel auf den Dachboden verbannt habe...

Obwohl mein Leben irgendwie sehr normal ist - okay, mein Studiengang ist (noch) nicht sehr normal - bin ich sehr zufrieden. Nur finanziell könnte es etwas rosiger aussehen...

19.9.09 17:39


Auf der Suche nach alten Blogs von mir (ja, es gab so den ein oder anderen) fand ich nun in meinem Gedächtnis auch das Passwort zu diesem hier wieder.
Und ich frage mich, warum ich eigentlich diesen hier für tot erklärt habe. Er sagt so viel mehr aus über mich, als der Nachfolger...

Auch, wenn ich nun viel älter bin, vieles passiert ist, ich nicht mehr in der selben Stadt wohne, kaum noch mit jemandem aus der alten Zeit befreundet bin, mein Leben nun einfach von ganz anderen Dingen bestimmt wird, ...

Ich werd hier nicht viel schreiben. Ich hoffe ich kann meine Seite, die hier in diesem Blog ihren Platz hatte, wieder etwas ausgraben. Sie ist ja nicht weg. Nur etwas verkümmert...

Ich hauche ein leises Hallo in den Raum.
18.9.09 08:51


So, dieser Blog ist nun ein- für alle Mal closed.
Aus diversen Gründen.
Gelöscht wird er aber nicht, zumindest nicht bis ich Zeit dafür finde die Einträge anderweitig zu speichern...
26.10.07 17:12


Wenn ich hier so meine Einträge anschaue, dann kann man fast denken, es gehe mir durchgehend schlecht.
Aber das ist ja gar nicht so.
Nur manchmal...

Ich will nicht ständig rumjammern.
6.10.07 16:58


Ich fühl mich wie ...

Ja, ich fühl mich wie Tori Amos die in dem Video zu "1000 Oceans" in einem Glaskasten sitzt.

Ich fühl mich so taub und so ängstlich heute.
Ich hasse das. Dieses hoch- und runter.
Diese Angst in der Stadt, obwohl ich weiß, dass sie unbegründet ist. Die Leute tun mir nichts, und ich sehe auch nicht so scheiße aus, wie ich es grad denke. Aber trotzdem...
Ich fühle mich so schutzlos, als hätte ich keine Haut mehr. Und andererseits so weit entfernt von allem. Mein Kopf steckt in einer Nebelwolke. Ich will das einfach nicht mehr.
Ich würd so gerne weg, weg von diesem Leben. Dorthin wo mich keiner kennt und am besten auch gar keiner ist.
Ich weiß nicht, wohin mit all den Aggressionen. Ich würde mich so gern verletzen. Aber nicht nach dieser langen Zeit "ohne" (über 1 Jahr jetzt).
Ich merke wie ich langsam wieder die Kontrolle verliere.

Möchte nur noch schlafen, schlafen, schlafen. Aber in meinem eigentlich Rückzugsort (mein Bett) fühl ich mich schon längst nicht mehr wohl/sicher...

Wird es denn nie besser?
6.10.07 16:43


i'll fake it through the day
with some help from johnny walker red...


Psychisch stumpf.
Aggressionen, Druck auf der anderen Seite.
Die Wut geht weder rein noch richtig raus. Steckt irgendwo im Hals. Zeitweise verbalisiert.
Mir ist kotzübel. Ständig. Nackenschmerzen, Spannungskopfschmerzen.

Aber zum Glück ist alles [noch] auszuhalten.
Auch, wenn ich lieber zu Hause bleiben würde als raus zu gehen. Nein, nicht unbedingt "zu Hause" bleiben, sondern irgendwohin wo ich _Ruhe_ habe [dabei habe ich Ruhe]...
Alleine sein. Das ist es.

Doch eigentlich ist das auch nicht das therapeutisch Richtige. Kontakt suchen, nicht alleine bleiben. Zumindest nicht allzu lange...

Ich bin erneut voller Widersprüchlichkeiten.
Irgendwas springt auf dem Gestein, was sich um mein Gedächtnis aufgetürmt hat, herum. Ich glaube, es bröckelt...
11.9.07 18:21


Ich bin nicht stiller
nur die Worte fehlen
Ich bin nicht stiller
nur die Worte verfehlen ihr Ziel
Ich bin nicht stiller
Ich will so gerne schweigen
und still, viel stiller
auf alles nur zeigen und still
still und schillernd
zeigte sich mir -
WSH
29.8.07 15:31


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung