Startseite
  Archiv
 
  you
  burn
  too
  bright
  Gästebuch

 

http://myblog.de/elfen.feuer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

In 2 Wochen um diese Zeit sitze ich am Frankfurter Flughafen. Um 4.50pm geht unser Flieger. Bis dahin muss die eine Hausarbeit noch fertig werden. Und ich muss noch einige Unterlagen ausdrucken und - wichtiger - lesen, verstehen und ich habe den Ehrgeiz mindestens 2 Speeches vorzubereiten. Und Vokabeln möchte/MUSS ich auch mitnehmen.

Es wird sicher toll, ganz toll. Und trotzdem... die Zeit rast so schnell. Ich komm mal wieder nicht so ganz mit.

28.2.10 13:34


Dein nicht.leben.können erfreut mich still und leise.

Du bist [gefangen], ich bin befreit. Du bemitleidest dich selbst und lügst weiterhin deine Mitmenschen an. Ich blicke nach vorn und bin ehrlicher als sowieso schon.

Danke, dass du so ein Arschloch warst und bist. Danke, dass es dich nicht mehr in meinem Leben gibt.

Danke, dass ich um so viel mehr gewachsen bin... und du nicht.

 

Es mag fies sein, aber

ich bin froh darüber, dass du es

nicht hinbekommst und mir

umso mehr damit zeigst

wie wenig schuld ich an der

ganzen verdammten Sache

war.

4.12.09 00:05


Ich werd alt. Weniger als 7 Stunden Schlaf reichen nicht mehr und ich bin nun schlecht gelaunt und habe ein Wochenende vor mir, an dem ich jeden Tag ab 13 Uhr arbeiten muss.-.- Dabei waren die letzten Tage schon lang und stressig genug. Mal schauen, ob ich das durchstehe...
30.10.09 12:14


Was für eine blöde Nacht. Mich besuchten Geister aus vergangenen Zeiten, die in keinster Weise noch ein Bleiberecht in meinem Kopf haben.

Leider ist der Tag heute grau und ich habe noch dazu den Zug nach Hause verpasst (weil ich sage und schreibe 5 Stunden zu lang geschlafen habe...). Alles irgendwie suboptimal.

Und doch wird es heute noch besser. Gerade fängt die Sendung mit der Maus an (:D), danach gehe ich einkaufen und heute Abend wird ganz lecker mit Freunden gekocht. Ich lass mich doch nicht mehr von Geistern unterkriegen...

24.10.09 13:15


Endlich wieder in der eigenen Wohnung kochen können. Der Stress ist fast vergessen, meine Mitbewohnerin entspannt sich in der Badewanne und ich wollte/sollte eigentlich schon längst schlafen gehen.
Zug fährt um 9.21am. Um5.10pm dann bereits wieder zurück und morgen Abend gibt es sehr leckeres Essen mit sehr lieben Menschen.
24.10.09 00:40


Es gab schon Besseres als diesen Tag...
18.10.09 00:06


Die Videos von Porcupine Tree sind pure Melancholie in Bildern. So schön, so dunkel.

Am 01. Dezember sehe ich sie. Mein erstes Konzert auf das ich wirklich alleine gehe. Und ich freu mich jetzt schon. Es wird ganz besonders.

16.10.09 12:15


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung